Gespenster 001 © Erik Berg

Ingrid Nylander Kostüme

Ingrid Nylander © .

Ingrid Nylander erhielt ihre Ausbildung an der Staatlichen Kunst- und Handwerksschule in Norwegen. Die Kostümbildnerin arbeitet regelmäßig an großen und kleineren Bühnen sämtlicher norwegischer Theater und wirkte beispielsweise bei Produktionen von Shakespeares Hamlet, Lindgrens Die Brüder Löwenherz und Williams’ Endstation Sehnsucht, Bulgakows Der Meister und Margarita und Simons Sonny Boy, Carrolls Alice im Wunderland und Brechts Mutter Courage, Shakespeares Romeo und Julia, Ibsens Peer Gynt, Kiplings Das Dschungelbuch sowie Hoffmanns Der Struwwelpeter mit. 2004 wurde sie mit dem norwegischen Theaterpreis für das beste Kostüm für Poirets Ein Käfig voller Narren ausgezeichnet. Ingrid Nylander arbeitete zusätzlich bereits für den Film: sie kreierte die Kostüme für den Film Die Jagd nach den Nierensteinen. 2015 entwarf sie die Kostüme für Sir Kenneth MacMillans Ballett Manon.