Die Zauberflöte 2017/18 012 © Herwig Prammer

Karl Alfred Schreiner Choreographie

Karl Alfred Schreiner © Robert Brembeck

Karl Alfred Schreiner erhielt seine Ausbildung an der Ballettschule der Wiener Staatsoper. Engagements als Tänzer führten ihn u.a. an die Oper Graz sowie an die Wiener Staatsoper. Als Choreograf arbeitete er bereits für die Sächsische Staatsoper Dresden sowie das Royal Opera House in Covent Garden in London. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn mit Keith Warner, für dessen Inszenierungen von R. Strauss’ Die Frau ohne Schatten an der Hamburgischen Staatsoper, Mozarts Don Giovanni am Theater an der Wien und Wagners Parsifal an der Oper Kopenhagen er die Choreografien schuf. Seit 2012 ist er Ballettdirektor des Staatstheaters am Gärtnerplatz, wo er zahlreiche Werke des Musiktheaters choreografierte, eine Gastspieltournee durch China verantwortete und Ballette wie Schlagobers und Chicago 1930 kreierte. Seine letzte Choreografie für das Theater an der Wien war die zu Mozarts Don Giovanni.