A_Midsummer_Night´s_Dream_1280x680_1718 © beyond | Emmanuel Polanco | colagene.com

Paolo Fantin Bühne

Paolo Fantin studierte in Venedig Bühnenbild. Er arbeitet an den führenden großen Opernhäusern und Festivals der Welt. Mit Damiano Michieletto verbindet ihn eine langjährige, enge Zusammenarbeit und er hat für ihn zahlreiche Opern ausgestattet: Donizetti: L’ elisir d’ amore, Poliuto, Rossini: La scala di seta, Sigismondo, Guillaume Tell, Mozart: Die Entführung aus dem Serail, Così fan tutte, Le nozze di Figaro, Puccini: La bohème, Il trittico, Verdi: Luisa Miller, Il corsaro, Falstaff, Un ballo in maschera. Zukünftige gemeinsame Produktionen sind u.a. Mascagnis Cavalleria rusticana und Leoncavallos I pagliacci an Covent Garden in London, Massenets Cendrillon an der Komischen Oper in Berlin und La donna del lago in Pesaro. Er wurde 2011 mit dem Premio Abbiati ausgezeichnet. Zuletzt arbeitete er 2013 am Theater an der Wien (Mozart: Idomeneo).