Ring-Trilogie_2017/18_1280x680_1718 © beyond | Emmanuel Polanco | colagene.com

Barbara Drosihn Kostüme

Barbara Drosihn © .

Barbara Drosihn arbeitete als Kostümbildnerin u.a. mit Michael Thalheimer, Stephan Kimmig, Nicolas Stemann, Stefan Bachmann, Tilmann Köhler und Andreas Kriegenburg zusammen. Die Ausstattungen erfolgten am Burgtheater, Schauspielhaus Bochum, Thalia Theater Hamburg, Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Deutschen Theater Berlin, am Schauspiel Dresden und Schauspiel Köln. Ihre erste Oper, Donizettis Lucrezia Borgia, stattete sie 2009 an der Bayrischen Staatsoper aus (Regie: Christof Loy). Für Wagners Parsifal entwarf sie die Kostüme in Antwerpen (Regie: Tatjana Gürbaca). Es folgten Beethovens Fidelio und Bellinis I puritani in Zürich (Regie: Andreas Homoki), R. Strauss’ Der Rosenkavalier in Stockholm (Regie: Christof Loy). Weitere Arbeiten mit Tatjana Gürbaca waren Verdis La traviata in Oslo und Wagners Der fliegende Holländer in Antwerpen. Es ist nach R. Strauss’ Capriccio ihre zweite Arbeit am Theater an der Wien.