Die Leiden des jungen Faust © Herwig Prammer

Axel E. Schneider Kostüme

Axel E. Schneider © Friedrich Kampel

Axel E. Schneider studierte Kunstgeschichte, Theater- sowie Musikwissenschaft und hat das Studium Musiktheaterregie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien absolviert. Er arbeitete u.a. an der Volksoper Wien, der Komischen Oper Berlin, am Festspielhaus Baden-Baden, der  Staatsoper Hamburg, der Oper Leipzig und seit 2004 am  Theater an der Wien, wo er seit 2012 Betriebsleiter der  Kammeroper ist. Seine Arbeiten beinhalten u.a. Offenbachs  L’île de Tulipatan und Croquefer in Wien sowie Händels Alcina in Valletta und Donizettis Don Pasquale für Oper rund  um. Am Luzerner Theater entwarf er u.a. die Kostüme für  Madernas Satyricon und Sondheims Sweeney Todd. Für Jugend an der Wien erarbeitete er seit 2009 Kostüme, zuletzt  für Liberté. Dies ist seine dritte Arbeit für ein JET Special, diese Saison folgen noch die Kostüme für Gersters Enoch Arden.