Alcina © beyond | Herwig Zens

Stefan Gottfried Musikalische Leitung

Stefan Gottfried © Peter Jakadofsky

Der Wiener studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und an der Schola Cantorum Basiliensis, gefolgt von internationaler Konzerttätigkeit (Cembalo, Hammerklavier und Klavier). Ab 2004 arbeitete Stefan Gottfried mit Nikolaus Harnoncourt bis zu dessen Tod regelmäßig zusammen. Nach dem Rücktritt Harnoncourts übernahm er zusammen mit Erich Höbarth und Andrea Bischof die Leitung des Concentus Musicus Wien und gestaltet seither dessen Konzertreihe im Wiener Musikverein. Er musiziert mit dem Concentus jedes Jahr bei den Barocktagen Stift Melk, bei der styriarte Graz und beim Bruckner-Fest in Linz. Zudem ist er Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und hält Vorträge zur historischen Aufführungspraxis. 2018/19 ist er „Conductor in residence“ am Theater an der Wien, wo er u.a. bereits Beethovens Fidelio und Mozarts Die Schuldigkeit des ersten Gebots leitete.