Così fan tutte 1280x680 | Kammeroper 2017/18 © beyond | Ramona Ring

Anna Marshania Dorabella

Anna Marshania © Peter M. Mayr

Die in Abchasien geborene georgische Mezzosopranistin Anna Marshania studierte in Moskau. Nach Abschluss des Studiums wurde sie Mitglied des Galina Vishnevskaya Ope- ra Center, wo sie in Produktionen wie Tschaikowskis Eugen Onegin, Mussorgskis Boris Godunow und Bizets Carmen so- wie in zahlreichen Konzerten mitwirkte. Sie konnte mehrere Wettbewerbe für sich entscheiden wie etwa den Opera Ducha Gór in Polen oder den Competition Hariclea Darclee in Ru- mänien. 2016-18 war sie Mitglied des Jungen Ensembles des Theater an der Wien. An der Kammeroper war sie u.a. in Sa- lieris La scuola de’gelosi, Porporas Arianna in Nasso, Debussys Pélleas et Mélisande und als Dorabella in Mozarts Così fan tut- te erfolgreich. Am Theater an der Wien wirkte sie zuletzt in Von Einems Der Besuch der alten Dame mit und wird noch diese Saison als Titania in Webers Oberon zu erleben sein.