Ilona Revolskaya 1280x680 © Peter M. Mayr

Programm

Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Alcina

„Tornami a vagghegiar“

Arie der Morgana

 

Giuseppe Verdi (1813-1901)

Rigoletto

„Caro nome“

Arie der Gilda

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Die Entführung aus dem Serail

„Martern aller Arten“

Arie der Konstanze

 

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sieben Variationen für Violoncello & Klavier über das Duett

„Bei Männern welche Liebe fühlen”

aus der Oper Die Zauberflöte

 

Gioacchino Rossini (1792-1868)

Semiramide

„Bel raggio lusinghier“

Arie der Semiramide

 

Gaetano Donizetti (1797-1848)

La Fille du régiment

„Chacun le sait”

Arie der Marie

 

L’elisir damore

„Caro elisir! Sei mio!”

Duett Adina & Nemorino

 

PAUSE

 

Georg Friedrich Händel

Alcina

„Credete al mio dolore“

Arie der Morgana

 

Sergej Rachmaninow (1873-1943)

Drei ausgewählte Lieder

Маргаритки / Gänseblümchen (Text: Igor Severyanin)

Оне отвечали / Sie antworteten

(Text: Lev Mey nach Victor Hugo)

Zdes' khorosho / Es ist schön hier (Text: Glafira Galina)

 

Richard Strauss (1864-1949)

           Morgen! arrangiert für Violoncello & Klavier

Amor (Text: Clemens Brentano)

Ständchen (Text: Adolf Friedrich von Schack)