Im Morgengrau 2018/19 1280x1280 © beyond | Herwig Zens

Intendant Roland Geyer präsentiert das Konzept der neuen Saison 2018/19 und führt zwischen den einzelnen Sätzen von Joseph Haydns 6. Symphonie Le Matin Kurzgespräche mit Conductor in residence StefanGottfried, dem neuen Leiter des Concentus Musicus Wien, mit Regisseur Torsten Fischer, der seit der  Wiedereröffnung 2006 bereits zehn Erfolgsproduktionen im Theater an der Wien inszeniert hat, und mit Kristján Jóhannesson, dem jungen außergewöhnlich talentierten Bariton des neuen JET.

Es spielen Musiker des Concentus Musicus Wien unter der Leitung von Stefan Gottfried.

Sonntag, 23. September 2018, 11:00 bis ca. 12:30 Uhr (keine Pause)

Inhalt

J. Haydn: 6. Symphonie Le Matin
 
Allegro
„Die musikalischen Eckpfeiler“
Der Concentus Musicus Wien
Gespräch mit Dirigent Stefan Gottfried

Adagio
„Das a priori-Konzept 18/19“
Szenische Highlights
Gespräch mit Regisseur Torsten Fischer
 
Menuett
„Der Ausblick in die Zukunft und das JET“
Gespräch mit Bariton Kristján Jóhannesson

Finale
 
Alban Berg: „Im Morgengrauen“ (1904) aus den Jugendliedern
Kristján Jóhannesson, Bariton
Stefan Gottfried, Klavier
 
Dauer ca. 90 Minuten