Wherefore Love Shakespeare © Peter M. Mayr

Musikalische Leitung: Raphael Schluesselberg
Inszenierung: Daniel Pfluger
Ausstattung: Axel E. Schneider
Lichtdesign: Frank Storm
Konzept: Catherine Leiter
Stimmbildung: Generose Gruber-Sehr
Produktionsleitung: Florian C. Reithner

Im Original-Bühnenbild von „A Midsummernight’s Dream“ von Paolo Fantin

Orchester der Oberstufe Musikgymnasium Wien

Premiere: 29. April 2018, 18.00 bis ca. 20:00 Uhr (Pause ca. 19:00 Uhr)

Generalprobe: 28. April 2018, 11:00 Uhr

Karten: € 10,– / 5,– (ermäßigt für Schulklassen) erhalten Sie unter info@theater-wien.at oder 01/58830–2903, sowie an der Tageskasse des Theaters an der Wien.

Anmeldung Schulworkshops: jugendanderwien@theater-wien.at

 

Jugend an der Wien wird unterstützt von Barbara & Martin Schlaff und Pat & Marcus Meier.

 

 

Inhalt

Nach bereits acht erfolgreichen Jugendopern wagt sich Jugend an der Wien nach Die Leiden des jungen Faust in der vergangenen Saison auch in diesem Jahr wieder an ein eigenständiges Sujet, das sich an keinem konkreten Opernwerk orientiert: JUGEND AN DER WIEN beschäftigt sich in der diesjährigen Produktion mit dem Schaffen des großen Dichters Shakespeare im Allgemeinen und den von ihm recht lebensnah beschriebenen Liebespaaren im Speziellen.

An die 50 Jugendliche auf der Bühne zwischen 14 und 24 proben seit 5 Monaten intensiv um ihre ganz persönliche Sicht auf die ewigen Themen Liebe, Eifersucht und Tod auf die Bühne zu bringen. Das Orchester der Oberstufe des Musikgymnasium Wiens übt sich schon fleißig in den unsterblichen Musikstücken von Purcell, Verdi, Debussy, Poulenc und vielen mehr.

Seit Oktober 2017 erörtern die Teilnehmer die großen Fragen der Menschheit und entwickeln ihre ganz eigenen Geschichten und Rollen, die sie dann gemeinsam mit Regisseur Daniel Pfluger detailliert erarbeiten. Alle Texte basieren auf Gedanken und Themen der Jugendlichen – ein im deutschsprachigen Raum einzigartiges Projekt: Jugendoper MIT Jugendlichen und nicht nur FÜR Jugendliche! Das Ergebnis wird am 28. und 29. April auf der großen Bühne des Theater an der Wien im Original-Bühnenbild von A Midsummernight’s Dream gezeigt.

Im Orchestergraben musiziert das Orchester der Oberstufe des Musikgymnasiums Wien unter der musikalischen Leitung von Raphael Schluesselberg, der gemeinsam mit Daniel Pfluger für die musikdramaturgische Zusammenstellung verantwortlich zeichnet. Insgesamt wirken über 100 junge Menschen auf der Bühne und im Orchestergraben mit.  

 

Videos

Wherefore Love (1v2)

Wherefore Love (1v2)

WhereforeLove (2v2)

WhereforeLove (2v2)

Besetzung

Musikalische Leitung

Raphael Schluesselberg

Biografie
Inszenierung & Text

Daniel Pfluger

Biografie
Bühne

Daniel Pfluger & Axel Schneider

Biografie
Kostüm

Axel E. Schneider

Biografie
Konzept & Projektleitung

Catherine Leiter

Biografie
Stimmbildung

Generose Gruber-Sehr

Biografie