Porgy & Bess 1280x680 © beyond | Eva Vasari

Ronald Samm Peter

Ronald Samm © Jack Liebeck CROP

Der in Trinidad geborene Ronald Samm wurde nach seinem Studium in das National Opera Studio of Great Britain aufgenommen. Daraufhin führten ihn erste Engagements nach Bonn und zum Grange Festival, aber auch nach Wuppertal, wo er den Siegfried in Wagners Götterdämmerung und zur Scottish Opera, wo er als Canio in Leoncavallos I pagliacci zu hören war. Die Partie des Siegmund in Wagners Die Walküre führte ihn an das Teatro di Sao Carlos nach Lissabon. Mit der Titelrolle in Verdis Otello hatte er an der Birmingham Opera, der Opera North in Leeds und an der Noorlandse Opean in Umea (Schweden) großen Erfolg. Sportin’ Life in Gershwins Porgy and Bess verkörperte er in Lyon und Edinburgh sowie bei Konzerten an der Kazan Opera, oft unter der Leitung von Wayne Marshall, wirkte auch bei den Produktionen an der English National Opera und der Nederlandse Opera mit. Am Theater an der Wien ist er erstmals zu Gast.