Rusalka © beyond | Leopold Kogler

Maria Bengtsson Rusalka

Maria Bengtsson © Monika Rittershaus

Maria Bengtsson studierte in Freiburg und ist Gast an den führenden Opernhäusern, wie etwa der Oper Frankfurt, am Royal Opera House in London, der Wiener, Berliner, Bayeri- schen und Dresdner Staatsoper, der Oper Köln, dem Teatro la Fenice, der Opéra national de Paris, der Mailänder Scala und am Moskauer Bolschoi sowie bei den Salzburger Fest- spielen und in Aix-en-Provence. Zu ihren  wichtigsten Rol- len gehören die Mozart-Partien Donna Anna, Contessa und Fiordiligi, Marschallin in R. Strauss’ Der Rosenkavalier, Gräfin in Capriccio und die Titelpartien in Daphne und Arabella. Ak- tuelle Höhepunkte waren u.a. Fiordiligi in Mozarts Così fan tutte in Neapel unter Riccardo Muti und Hamburg, wo sie auch erneut in Calixto Bietos Version von Verdis Messa da Re- uiem zu hören war. Geplant ist die Uraufführung von Gla- nerts Oceane an der Deutschen Oper Berlin. Am Theater an der Wien wirkte sie zuletzt in Egks Peer Gynt mit.