Egmont © beyond | Leopold Kogler

Ashley Martin-Davis Ausstattung

Ashley Martin-Davis © .

Ashley Martin-Davis studierte in London an der Central School of Art & Design und absolvierte den Motley Theatre Design Course. Er ist als Bühnenbildner für Schauspiel und Oper tätig. Er arbeitet an den Opernhäusern von Dallas, Houston, Santa Fe, Tel Aviv, São Paolo, Lissabon, Valencia, Stockholm, Kopenhagen, Frankfurt und Graz, der Englisch National Opera und der Scottish Opera. Jüngste  Arbeiten waren u.a. Eötvös Tri Sestri in Frankfurt, Barbers Vanessa beim Glyndebourne Festival und Zandonais Francesca da Rimini in Straßburg. André Tchaikowskys Oper The Merchant of Venice in der Inszenierung von Keith Warner  wurde u. a. in Warschau, an der Welsh National Opera und am Royal Opera House in London gezeigt. Geplant ist u.a. Verdis Macbeth am Opernhaus von Dijon. Für das  Theater an der Wien schuf er zuletzt die Bühnenbilder für Haydns Orlando paladino  und Brittens The Rape of Lucretia.