Jugend 1280x680 © beyond | Leopold Kogler

Unsere Workshops für ALLE entführen Menschen, die normalerweise Teil unseres Publikums sind, vier Tage lang in den Kosmos der Oper. Unter professioneller Anleitung haben Interessierte jeden Alters die Gelegenheit, magische Momente auf der Bühne hautnah zu erleben, die Perspektive zu wechseln und sich in verschiedenen Bühnenkünsten auszuprobieren. Grundlage sind die Proben zu verschiedenen Opernchören, gleichzeitig werden Tanzschritte, einfache Choreografien entwickelt – das alles in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, damit alle genau die passende Herausforderung erhalten. Können wird neu entdeckt und erweitert – unsere Profis aus unterschiedlichen Bereichen geben ihre langjährige Erfahrung im  Opernbetrieb weiter. Alle TeilnehmerInnen können selbst erleben, wie es sich anfühlt, Teil eines großen Chors zu sein, und den Zauber der Opernwelt am eigenen Leib spüren.

Was in den vier Workshop-Tagen musikalisch, szenisch und choreografisch von 150 Menschen gemeinsam mit Profis erarbeitet wurde flasht am 19. Mai durchs Theater an der Wien. Seien Sie dabei und erleben Sie, wie theatrale Energie, entfesselt von Menschen, die sonst im Zuschauerraum den Profis zusehen, nun den Bühnenraum des Theater an der Wien füllt.

Maiflash-Workshops: 16. – 19. Mai 2020, 10.00 -17.00 Uhr
Maiflash-FLASH: 19. Mai 2020 am Nachmittag

Für Alle von 9-99 Jahren

Kosten: € 99,– | bis 18 Jahre: € 39,– 
FREUNDE Theater an der Wien: € 79,-

Anmeldeschluss: 31. Jänner 2020

Kontakt & Information:
Mag.a Catherine Leiter, MA
+43/664 886 281 30
maiflash@theater-wien.at

Programm

In Jahr 2020 dreht sich alles um Beethoven – der 4. Satz seiner 9. Symphonie steht auch im Mittelpunkt unseres Maiflash-Programms: FREUDE, SCHÖNER GÖTTERFUNKEN wird mit 150 Menschen durch das Theater an der Wien schallen! Darüber hinaus werden ausgewählte Stücke der Opernliteratur und große Chöre das Programm ergänzen. Die Teilnehmenden entscheiden sich schon im Vorfeld für einen Workshop (siehe Auswahl unten, keine Vorkenntnisse notwendig) und verbringen die ersten drei Tage schwerpunktmäßig in ihren Gruppen. Alle studieren außerdem zwei Chöre ein, die zum Abschluss gemeinsam erklingen werden. Am vierten Tag, Dienstag, den 19. Mai 2020, wird der große FLASH auf der Bühne geprobt, die kleinen szenischen und/oder musikalischen Einlagen der einzelnen Gruppen werden ineinander verwoben und am Nachmittag gemeinsam präsentiert. Es sind dann alle Freund*innen, Familienmitglieder und Bekannten herzlich eingeladen, sich bei freiem Eintritt FLASHEN zu lassen und live mitzuerleben, was in drei Tagen im Theater an der Wien erarbeitet wurde. Das große Motto: Bühne macht Spaß!

Workshops zur Auswahl

A OPER: Hier verbinden Sie Schauspiel mit Gesang und lernen in der Multiplikation der beiden Künste das wahre Geheimnis der Oper kennen. Anna Katharina Bernreitner studiert mit Ihnen spannende Musiktheater-Sequenzen ein, Christoph Huber, Generose Sehr und Hannah Eisendle betreuen Sie musikalisch. Sie spüren am eigenen Leib, wie sich die Sänger-Schauspieler*innen auf der großen Bühne fühlen.

B CHOR/GESANG SPEZIAL: In diesem Workshop (mit Roger Diaz Cajamarca, Anna Sushon, Generose Sehr) lernen Sie Ihre Stimme besser kennen und studieren zusätzlich zu

den großen gemeinsamen Chören auch kleine Ensembles ein, die im gemeinsamen FLASH zu einer kleinen Aufführung gelangen. Kleine Stimmbildungseinheiten sind inkludiert.

C SCHAUSPIEL: Bühnenpräsenz ist das große Schlagwort dieses Workshops – Beate Göbel wird Sie in ihrem Schauspieltraining darin unterstützen, Ihre eigene Präsenz zu finden. Sprechtraining, Bewegung und Fokus auf die eigene Kraft stehen im Mittelpunkt. Gemeinsam werden kleine Szenen entwickelt und geprobt, zusätzlich studieren auch die Schauspiel-Workshop-Teilnehmenden zwei große Chöre für ein gemeinsames Singen ein.

D TANZ: Sie lernen die Grundlagen verschiedener Tanzstile kennen und absolvieren jeden Tag ein spannendes Aufwärmtraining. Außerdem studiert Katharina Strohmayer mit Ihnen eine kleine Choreografie ein, die dann ebenso beim FLASH präsentiert wird. Zusätzlich lernen auch die Tanz-Workshop-Teilnehmenden zwei große Chöre im gemeinsamen Singen kennen.

E BACKSTAGE: Im Backstage-Workshop erkunden Sie das Theater an der Wien hinter der Bühne und lernen die verschiedenen Abteilungen kennen: Beleuchtung, Ton, Kostüm, Bühnentechnik. Sie kriegen einen Einblick über die Arbeit hinter den Kulissen – was spielt sich dort ab, während andere auf der Bühne stehen? Gerne können auch die Backstage-Gruppenteilnehmenden einige Chören proben und mitsingen!

WorkshopleiterInnen

Chorleitung

Roger Diaz Cajamarca

Biografie
Chorleitung & Korrepetition

Hannah Eisendle, Christoph Huber, Anna Sushon

Biografie
Stimmbildung

Generose Sehr

Biografie
Oper

Anna Katharina Bernreitner

Biografie
Schauspiel

Beate Göbel

Biografie
Tanz

Katharina Strohmayer

Biografie
Regieassistenz / Bühnenkoordination

Sarah Scherer

Biografie