Zaza 1280x680 © Monika Rittershaus

Patrick Maria Kühn Ein Herr

Patrick Maria Kühn © Anna Katharina Fabiankowitsch

Geboren in Steyr, Oberösterreich, begann Patrick Maria Kühn bereits in frühen Jahren erste Bühnenerfahrungen als Solist der St. Florianer Sängerknaben in Europa und der Welt zu sammeln. In Wien studierte er neben Germanistik und Geschichte auch Gesang bei Maria Brojer und ist seit 2008 Mitglied und Chorsolist des Arnold Schoenberg Chors. Außerdem singt und spielt er bei den Salzburger Festspielen und den Festspielen Baden-Baden. Kleinere Rollen brachten ihn in seiner Studienzeit auf diverse Off-Bühnen und in den letzten Jahren mit Turrinis Der Riese vom Steinfeld und Benatzkys Im Weißen Rössl ans Volkstheater und mit Goethes Faust I und Sophokles' Antigone ans Burgtheater. Im Theater an der Wien übernimmt er des Öfteren chorsolistische Aufgaben, etwa in Monteverdis Orfeo und Lera Auerbachs The Blind in der Kammeroper, oder schauspielerische wie in Bizets Les pêcheurs de perles oder Marschners Hans Heiling.