Le nozze di Figaro VERSCHOBEN 1280x680 © beyond Eva Vasari

Maurizio Muraro Bartolo

Maurizio Muraros Karriere begann in Spoleto mit L’elisir d’amore, wo er als Dulcamara bei Kritik und Publikum überzeugte. Paraderollen sind etwa Donizettis Don Pasquale, Bartolo in Rossinis Il barbiere di Siviglia, Don Magnifico in La Cenerentola, aber auch Osmin, Leporello, Fiesco, Sparafucile und Oroveso. Seine Karriere führte ihn an alle wichtigen Opernhäuser wie z.B. die New Yorker Met, die San Francisco Opera, Covent Garden, die Bastille, die Mailänder Scala, die Staatsoper Unter den Linden und an die Deutsche Oper Berlin, die Staatsopern in München und Hamburg, die Semperoper oder in die Arena di Verona. Er arbeitete mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Daniel Barenboim, Ivor Bolton, Colin Davis, Mark Elder, Philippe Jordan, James Levine, Alessandro de Marchi, Zubin Mehta, Riccardo Muti, Seiji Ozawa, Antonio Pappano, Giuseppe Sinopoli, Christian Thielemann, Marcello Viotti. Im Theater an der Wien war er zuletzt in La donna del lago zu hören.