Les Pêcheurs de Perles

Nicolas Testé Nourabad

Der Bassbariton studierte Gesang in seiner Heimatstadt Paris und errang 1998 den zweiten Platz des Voix Nouvelles-Wettbewerbs. Seine jüngsten Projekte sind u.a. Raimondo in Donizettis Lucia di Lammermoor in München, die Titelpartie in Mozarts Le nozze di Figaro in Warschau, Léandre in Prokofjews Die Liebe zu den drei Orangen in Genf, Ferrando in Verdis Il trovatore an der Opéra de Marseille, Nourabad in Bizets Les pêcheurs de perles an der Opéra Comique in Paris, Colline in Puccinis La bohème an der Met, sowie Frère Laurent in Gounods Roméo et Juliette in Amsterdam und Montreal. 2012 debütierte er an der Mailänder Scala in Offenbachs Les contes d’Hoffmann. Für 2015 sind u.a. Auftritte an der Met (Massenet: Manon), in München (Puccini: La bohème) und in Monte Carlo geplant. Im Theater an der Wien war er zuletzt in Bells A Harlot´s Progress zu Gast.