Der feurige Engel 1280x680 © beyond | Leopold Kogler

John Daszak Agrippa / Mephistopheles

John Daszak © Robert Workman

Der britische Tenor John Daszak singt an führenden Opernhäusern und Festivals wie der New Yorker Met, dem Royal Opera House Covent Garden, der Bayerischen, der Dresdner, der Berliner und der Wiener Staatsoper, der Opéra National de Paris, der Mailänder Scala und am Moskauer Bolschoi sowie bei den Bayreuther und Salzburger Festspielen. Wichtige Debüts der jüngeren Vergangenheit waren Captain Vere in Brittens Billy Budd an der Met sowie Aschenbach in dessen Death in Venice am Teatro Real in Madrid, Alviano in Schrekers Die Gezeichneten an der  Bayerischen Staatsoper sowie Siegfried in Wagners Der Ring des Nibelungen am  Grand Théâtre de Genève. Er musizierte u.a. mit Ingo Metzmacher, Antonio Pappano, Daniel Barenboim, Maris Jansons, Simone Young, Kiril Petrenko, Marcus Stenz und Franz Welser-Möst. Zuletzt sang er in Bergs Wozzeck im Theater an der  Wien und wird für Prokofjews Der feurige Engel hierhin zurückkehren.