American Lulu

Glaudio Otelli Dr. Bloom

Der österreichische Bassbariton studierte in Wien, anschließend war er Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper. Seit 1994 ist er freischaffend in Europa, den USA und Japan tätig. So u.a. an den Opernhäusern in München, Stuttgart, Dresden, Frankfurt, Toulouse, Essen, Mailand, Neapel, Antwerpen sowie beim Savonlinna Opera Festival und den Bregenzer Festspielen. Er arbeitet mit Dirigenten wie Riccardo Muti, Claudio Abbado, Stefan Soltesz und Regisseuren wie Calixto Bieito, Johannes Schaaf, Adolf Dresen, Giancarlo del Monaco, Christof Nel, Nikolaus Lehnhoff, Martin Kušej, Harry Kupfer, David Pountney u.a. In den USA sang er beim The Santa Fe Opera Festival Jochanaan in R. Strauss‘ Salome sowie Graf Almaviva (Mozart: Le nozze di Figaro) im Lincoln Center New York. In Tokio war er u.a. als Dr. Schön (Berg: Lulu) zu erleben.