Bajazet 1280x680 © beyond Eva Vasari

Didzis Jaunzems Bühne

DIDZIS JAUNZEMS © Moritz Schell

Der in Lettland geborene Didzis Jaunzems ist einer der gefragtesten Architekten und Bühnenbildner der jungen Generation. Er hat in Lettland, Norwegen und Italien studiert und nahm an zahlreichen Architekturkursen und -workshops teil. Wichtige Erfahrungen sammelte er beim Architekturbüro OMA. Als Bühnenbildner verbindet ihn mit Krystian Lada eine enge Zusammenarbeit. Die jüngsten gemeinsamen Arbeiten waren Schönbergs Erwartung an der Opera Vlaanderen sowie Verdis Nabucco und Bellinis I Capuleti e i Montecchi am Opernhaus von Breslau, in Basel ist Monteverdis Il ritorno d’Ulisse in patria geplant. Strawinskys The Rake’s Progress stattete er an der Lettischen Nationaloper aus. Er ist dreifacher Preisträger des jährlichen lettischen Architekturpreises und hat bei verschiedenen kulturellen Veranstaltungen und Projekten in seiner Heimat mitgewirkt. Bajazet ist seine erste Arbeit für die Kammeroper.