Tristan-Experiment 2020/21 1280x680 © Hermine Karigl-Wagenhofer

Kristiane Kaiser Isolde

In Wien geboren, ist Kristiane Kaiser seit vielen Jahren Ensemblemitglied der Volksoper Wien, wo sie in bereits in zahlreichen Partien zu hören war, zuletzt etwa als Donna Anna in Mozarts Don Giovanni, Giulietta in Offenbachs Les contes d‘ Hoffmann, Leonora in Verdis Il trovatore, Senta in Wagners Der fliegende Holländer, Saffi in J. Strauss‘ Zigeunerbaron oder in den Titelpartien von Dvořáks Rusalka und Catalanis La Wally. Ein enge Beziehung pflegt sie zur Kölner Oper, wo sie u.a. die Titelpartie in R. Strauss Salome verkörpert hat, aber auch in Wagners Tannhäuser, Korngolds Die tote Stadt und in Lehars Land des Lächelns erfolgreich war. Weiter Gastspiele führten sie an die Opernhäuser von Dresden, Berlin, München, Frankfurt und Hamburg, sowie nach Zürich und Tallin. In Nicolais Il templario gab Kristiane Kaiser ihr Debüt bei den Salzburger Festspielen. Konzerte führten sie nach Paris, Brüssel, Rom und Montpellier.