Don Giovanni in progress 1280x680 © Moritz Schell

Vorstellung abgesagt

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung sind alle Kulturveranstaltungen bis auf Weiteres untersagt.

Die Vorstellung von Don Giovanni in progress, die für den 31. März 2021 angesetzt war, muss daher leider ersatzlos entfallen.

Bereits erworbene Tickets werden selbstverständlich zurückerstattet. KarteninhaberInnen werden direkt von unserem Kartenbüro kontaktiert. Unsere MitarbeiterInnen sind bemüht, die Rückabwicklungen zeitnah zu bearbeiten.

Unser Karten- und Abonnementbüro ist weiterhin von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00-18.00 Uhr unter der Telefonnummer: +43 1 588 30-2903 sowie via E-Mail unter info@theater-wien.at erreichbar.


Jede/r glaubt, Mozarts Don Giovanni zu kennen. Und doch sieht jede/r ihn anderes. Don Giovanni in progress führt die nur scheinbar vertraute Geschichte des legendären Verführers aus drei verschiedenen Perspektiven vor. Und zwar so, als hätten sich drei in ihren stilistischen Mitteln denkbar unterschiedliche Regisseure des Stoffes angenommen. Eine Szenenfolge, die sich wiederholt, aber doch jedes Mal ganz andere, neue Einblicke und Interpretationen liefert. Wer ist Opfer, wer ist Täter, wer Gewinner und wer Verlierer? Nur so viel ist sicher: nichts ist, wie es scheint.

Mittwoch, 31. März 2021, 19:00 Uhr

Besetzung

Szenische Einrichtung

Georg Zlabinger

Biografie
Sopran

Valentina Petraeva

Biografie
Sopran

Miriam Kutrowatz

Biografie
Mezzosopran

Sofia Vinnik

Biografie
Tenor

Andrew Morstein

Biografie
Bariton

Sebastià Peris

Biografie
Bass

Ivan Zinoviev

Biografie
Klavier

Elizabete Šīrante

Biografie