GiasoneNEU PREMIERE VERSCHOBEN 1280x680 © beyond Eva Vasari

Georg Zlabinger Inszenierung

Georg Zlabinger studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Austrian Studies an der Universität Wien. Seit 2013 ist er als Regieassistent und Abendspielleiter am Theater an der Wien tätig. Engagements führten ihn an die Opernhäuser von Amsterdam und Helsinki, zu den Wiener Festwochen, den Berliner und Bregenzer Festspielen sowie ans Teatro Real in Madrid. Seit 2015 verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit mit Christof Loy, in dessen Vertretung er unter anderem für die Neueinstudierung von Verdis La forza del destino am Royal Opera House Covent Garden verantwortlich zeichnete. Inszenierungen verwirklichte Georg Zlabinger im Rahmen des von ihm neugegründeten Theater im Akademischen Gymnasium, in der Erbsenfabrik Wien, im Ateliertheater Wien und auf Schloss Wartholz in Reichenau. Es ist seine erste Arbeit an der Kammeroper, wo er in dieser Spielzeit noch Don Giovanni in progress inszenieren wird.