Superzero, Baby

Eine Opernperformance zu Wert und Wertigkeit

Uraufführung

Eine Produktion mit Jugendlichen für jung & alle

 

Wenn Menschen ihre Geschichten auf der Bühne mit und durch Musik zusammentragen, dann entsteht Musiktheater. Wenn die österreichisch-kurdische Künstlerin Scharmien Zandi diesen Geschichten eine neue Form verleiht, entsteht eine Opernperformance. Scharmien Zandi, die 2020 mit der Produktion Amour Fou in der Kategorie Best Off-Produktion mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis ausgezeichnet wurde, ist in der Szene für ihre innovativen und anspruchsvollen Projekte bekannt. In der Produktion SuperZero, Baby – eine Opernperformance zu Wert und Wertigkeit arbeitet sie gemeinsam mit jungen Menschen, die ihre persönlichen Erfahrungen und ihren musikalischen Background in neue Zusammenhänge setzen und damit die Gesellschaft, aber auch die Oper herausfordern. Ein Prozess mit offenem Ausgang: Die Performance lebt von der Zusammensetzung der Gruppe und den Ideen zu Klima, Ressourcen und Nachhaltigkeit jeder und jedes Einzelnen. Vergiss alles, was du dachtest, über Oper zu wissen, und lass dich überraschen!

 

Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellungen

 

 

TaWumm! Tipp SuperZero
PReIS füR Jugendliche bis 20 Jahre: € 10,-
 
TaWumm! Werde Teil der Performance!

Altersgruppe: Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren

 

zum Casting

 

 

 

weiterlesen

Tickets