Tauber, mein Tauber: Heide Stockinger, Kai-Uwe Garrels © .

Buchpräsentation: TAUBER, MEIN TAUBER

Am Montag, den 22. Jänner 2018, 17 Uhr

15.01.2018

Tauber, mein Tauber Cover ©.

Buchpräsentation:

TAUBER, MEIN TAUBER

24 Annäherungen an den weltberühmten Linzer Tenor Richard Tauber
 
Montag, 22. Jänner 2018, 17 Uhr
Einlass ab 16.30 Uhr, Eintritt frei
 
Veranstaltungsort: Theater an der Wien, Pausenfoyer „Hölle“
Adresse: Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
 
Um Anmeldung wird gebeten: presse@theater-wien.at

 

Es sprechen und musizieren:

Heide Stockinger und Kai-Uwe Garrels, MSc., Autoren
Hon.-Vizekons. Birgit Sarata, Operettendiva und Autorin des Geleitwortes

Vincent Schirrmacher, Tenor
Prof. Dr. Michael Lakner, Piano

 

Begrüßung: Intendant Prof. DI Roland Geyer

 

Richard Tauber war viel mehr als eine Stimme: ernster Opernliebling und angeschwärmtes Operettenidol, beneideter Millionär und mittellos Vertriebener, leidenschaftlicher Liebhaber und treuer Freund, Schallplatten-, Radio- und Filmstar.

 

Im Theater an der Wien stand Tauber erstmals im Oktober 1921 auf der Bühne, führte im Sommer 1922 die FRASQUITA seines guten Freundes Franz Lehár zum Erfolg und hob im September 1934 seine eigene Operette DER SINGENDE TRAUM aus der Taufe. Der ideale Ort zur Präsentation des neuen Buches über Richard Tauber, das anlässlich seines 70. Todestages am 8. Jänner 2018 erschienen ist.

 

TAUBER, MEIN TAUBER ist viel mehr als eine Biografie – es verbindet historische Forschung und Literatur, die Faszination für eine einzigartige Stimme mit einer Spurensuche im Damals und Heute, in Wien und Berlin, Linz und Bad Ischl.

 

 

Aus den Kritiken:

Sie haben zusammengetragen, was an Dokumenten zu finden war, sie nehmen den Leser in lebhaften Schilderungen ihrer eigenen Erlebnisse quasi auf die Recherchereise mit und erklären offen, wo die Beweise enden, wo die Vermutungen beginnen und wo sie zuletzt immer wieder zu falschen Schlüssen geführt haben... Detailversessenheit und die Ehrlichkeit, mit der Autorin und Autor ans Werk gegangen sind, haben eminente Früchte getragen.

Dr. Wilhelm Sinkovicz, Die Presse

 

Man liest dieses Buch mit Genuss und Gewinn, als Liebhaber großer Stimmen und Mensch mit zeitgeschichtlichem Interesse.

Prof. Gottfried Franz Kasparek, DrehPunktKultur

 

Heide Stockinger und Kai-Uwe Garrels:
TAUBER, MEIN TAUBER – 24 Annäherungen an den weltberühmten Linzer Tenor Richard Tauber

Hardcover, 316 Seiten, 25 x 17 cm, mit über 170 unveröffentlichten und wiederentdeckten Bildern, inkl. Audio-CD (78. Min.)

Verlag Bibliothek der Provinz, ISBN: 978-3-99028-650-0, € 28,00

http://www.bibliothekderprovinz.at/buch/7263/

PDF

« zurück