Lena Belkina / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Belkina & Harris / Nägele  Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 02 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 03 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 04 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 05 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Belkina & Harris / Nägele  Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 02 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 03 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 04 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris
Lena Belkina 05 / Nägele & Strubell 1280x680 © Katharina Harris

Kunst und Schönheit

„Face to Face“ mit Lena Belkina

07.03.2019

4 junge ambitionierte FotografInnen treffen auf
4 ausdrucksstarke SängerInnen, daraus entstehen
4 individuell zum Thema Schönheit konzipierte Kunstfotografien für
4 Editionen des Nägele & Strubell Parfumerie Magazins.
 
Es ist eine Begegnung „Face to Face“ jeweils ein junger Fotograf trifft auf eine Bühnenpersönlichkeit. Im Fokus des Kunstprojektes der österreichischen Nägele & Strubell Parfumerien in Zusammenarbeit mit dem Opernhaus Theater an der Wien und der Musicalbühne Ronacher, steht der kreative Prozess zwischen jungen FotografInnen und arrivierten SängerInnen. 
 
Die Herausforderung für die jungen FotografInnen besteht darin, die Persönlichkeit der KünstlerInnen einzufangen, so dass der Betrachter in der Sekunde eine Ahnung von dem Genre bekommt, in dem sich der Künstler bewegt, wie auch von der faszinierenden Persönlichkeit, die dahintersteckt. Die daraus entstandenen Kunstwerke werden in allen Nägele & Strubell Parfumerien als Kunstdruck gezeigt, am Cover des Nägele & Strubell Parfumerie Magazins, im Freizeit Kurier, im Opernmagazin "Stagione" des Theater an der Wien sowie im Programmheft des Ronacher.
 
Nägele & Strubell unterstützt die Künstler sowohl in der gesamten Organisation und Art Direktion als auch in der Entwicklung der Sujets und Sets die gemeinsam mit den Youngsters entwickelt wurden.
 
Basierend auf der Idee die starke Persönlichkeit von Lena Belkina mit dekorativer Kosmetik auf eine abstraktere Art und Weise in Szene zu setzen, entwarf Katharina Harris die Blumenkrone und setzte dieses frühlingshafte Bild in Pastellfarben mit Blumen und Blüten um. Auf dem März Cover des Parfumerie Magazins von Nägele & Strubell ist die Mezzosopranistin Lena Belkina zu sehen - sie singt die Titelpartie in Tschaikowskis dramatischer Oper Die Jungfrau von Orleans am Theater an der Wien. Zuletzt wurde sie für den begehrten Titel „BBC Cardiff Singer of the World“ nominiert.
 
Lena Belkina
Die auf der Krim aufgewachsene Mezzosopranistin gastiert international u.a. an den Opernhäusern in Wien, Tokio, Prag, Kiew, St. Petersburg, Malmö, Turin, Bologna, Neapel, Valencia, Genf, Brüssel und Lausanne sowie bei den Bregenzer Festspielen und beim Rossini Festival in Pesaro. Am Theater an der Wien war Lena Belkina zuletzt in der Titelpartie von Händels Teseo zu hören und ganz aktuell in Tschaikowskis Die Jungfrau von Orleans.
 
Katharina Harris
Die in Wien Geborene war von 2015-2017 als Studentin an der höheren Graphischen Bundes- Lehranstalt in Wien, mit dem Diplomabschluss in Fotografie und audiovisuelle Medien. Sie legt bei ihren Arbeiten viel Wert auf Ästhetik, versucht Menschen möglichst stilvoll und von ihrer schönsten Seite einzufangen. Die Vorbilder des perfektionistischen Youngsters sind Fotografen wie Peter Lindbergh und Giampaolo Sgura und ihr Vater Paul Harris, durch den sie von Kindesbeinen an mit der Fotografie in Berührung gekommen ist.
 
Nägele & Strubell Logo ©.
 
 

« zurück