Saison 2020/21 1260x680 © Hermine Karigl-Wagenhofer

Video-Präsentation des Saisonprogramms 20/21

05.05.2020

Mit der Spielzeit 2020/21 startet das Theater an der Wien in seine fünfzehnte Saison.

Am Dienstag, den 5. Mai stellten Intendant Roland Geyer und VBW-Geschäftsführer Franz Patay im Gespräch mit Kulturjournalist Peter Jarolin (Kurier) und den Künstlergästen Florian Boesch und Alfred Dorfer die Höhepunkte der kommenden Spielzeit 2020/21 vor.

Präsentation des Saisonprogramms 20/21

Präsentation des Saisonprogramms 20/21

Präsentation des Saisonprogramms 20/21

Unter dem Motto de facto „vor Abendrotstartet das Theater an der Wien in den dritten Teil des vierjährigen Programmzyklus 4 Tageszeiten, den Intendant Roland Geyer 2018 vorgestellt hat. 

Im Zentrum des neuen Saisonprogramms 20/21 stehen 13 Premieren davon 11 Neuproduktionen mit Opern von Cavalli, Vivaldi, Mozart, Rossini, Donizetti, Wagner, Massenet, Leoncavallo, Gershwin, Prokofjew und einem Ballett von John Neumeier sowie zwei Wiederaufnahmen der Erfolgsproduktionen Platée (Rameau) und Saul (Händel). Mit acht konzertanten Opernaufführungen von Porpora über Händel bis Haydn, zwei halbszenischen Sonderprojekten und einem Kabarett in der „Hölle“ wird das Programm ergänzt. 

Entdecken Sie mit einem Abonnement die faszinierende Opernwelt des Theater an der Wien und begleiten Sie uns auf eine musikalische und szenische Reise mit hochkarätigen SängerInnen und Leading Teams wie u. a. Svetlana Aksenova als Zazà, Nicole Chevalier als Thaïs, den Cape Town Opera Chorus in Porgy and Bess und unseren "Artist in residence" Florian Boesch in Le nozze di Figaro in der Regie von Alfred Dorfer

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen die Neuproduktion des Der feurige Engel, die aufgrund der Corona-Pandemie im März 2020 abgesagt werden musste, mit einem neuen Premierendatum, am 17. März 2021, anbieten können. Die Opernrarität von Sergei Prokofjew wird von Andrea Breth inszeniert, das Sängerensemble der Extraklasse wird u. a. von Ausrine Stundyte und Bo Skovhus angeführt. 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem neuen Saisonprogramm!

Zur Spielzeit 2020/21

Theater an der Wien Saisonprogramm 20/21

Zum Durchblättern

  • Theater an der Wien Saisonprogramm 20/21

Das Programm zum Download

Saisonprogramm in gedruckter Form

Abonnentinnen und Abonnenten sowie registrierte Kundinnen und Kunden der Spielsaison 2019/20 erhalten unser gebundenes Saisonprogramm wieder direkt postalisch zugeschickt. Eine Zustellung ist in der Kalenderwoche 20 zwischen 11. und 16. Mai 2020 geplant.

Alle Opernliebhaber, die das Saisonprogramm nicht automatisch am Postweg erhalten, haben die Möglichkeit das Saisonprogramm anzufordern - bitte füllen Sie hierzu das Online-Formular unter www.theater-wien.at/saisonprogramm aus. Ihre Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet.

Gedrucktes Saisonprogramm anfordern

Abonnementverkauf

Der Abonnementverkauf startet am 5. Mai 2020

Abonnements können ab diesem Zeitpunkt online auf unserer Website (ausgenommen Wahlabos unter) gebucht werden. Abo-Verlängerungen sind ebenfalls wieder online möglich. Bei Kauf oder Verlängerung Ihres Abos sowie bei Neuerwerb eines Zyklus bis zum 15. Juni 2020 erhalten Sie eine Ermäßigung von bis zu 30 %.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Ihr Abonnement oder Ihren Zyklus auch telefonisch (Tel. +43(0)1 588 30-2903 | Mo. bis Fr. 09:00 bis 18:00 Uhr) oder aber ab 6. Mai persönlich an der Tageskasse des Theater an der Wien zu buchen.

Bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten:
Von 6. bis 9. Mai in der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr.

Ab 11. Mai hat die Tageskasse immer Dienstag und Donnerstag von 11:00 bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Tageskasse und beachten Sie die Sicherheitshinweise.

Zu den Abonnements

« zurück