Saison 2021/22 1280x680 © .© .

Präsentation des Saisonprogramms 21/22

19.05.2021

Mit der Spielzeit 2021/212 startet das Theater an der Wien in seine sechzehnte Saison.

Am Montag, den 10. Mai stellten Intendant Roland Geyer und VBW-Geschäftsführer Franz Patay in der Sendung "Wiener Bühnen" im Stadtfernsehen W24 die Höhepunkte der kommenden Spielzeit 2021/22 vor.

Direkt zum Saisongespräch

Der vor vier Jahren begonnene Saison-Zyklus über die 4 Tageszeiten wird mit „Schwarze Nachthelle“ kommende Spielzeit vollendet, welche nach fünfzehn Jahren die finale Spielzeit von Intendant Roland Geyer kennzeichnet.

Im Zentrum des neuen Saisonprogramms 21/22 stehen 12 Premieren im Theater an der Wien und in der Kammeroper. Mit zehn konzertanten Opernaufführungen, einem spannenden Vermittlungsprogramm für Kinder & Jugendliche und einem illustren Kabarett in der „Hölle“ wird das Programm ergänzt.

In der neuen Saison 2021/22 erwarten Sie hochkarätige KünstlerInnen und Ensembles: Robert Carsen inszeniert Cavalieris Musiktheater Rappresentatione di Anima et di Corpo mit Giovanni Antonini am Pult seiner Il Giardino Armonico, Christof Loys preisgekrönte Inszenierung von Brittens Peter Grimes gelangt zu einer Wiederaufnahme, Catalanis La Wally wird vom jungen Leading Team Barbora Horáková sowie dem Chefdirigenten der Wiener Symphoniker Andrés Orozco-Estrada interpretiert und Bejun Mehta wird in Händels Giulio Cesare die Titelpartie übernehmen (Regie: Keith Warner). Martin Kušej und Ingo Metzmacher gestalten Puccinis Tosca mit Kristīne Opolais in der Titelpartie und Lotte de Beer inszeniert Janáčeks Jenůfa mit Nina Stemme als Küsterin, die ihr Rollendebüt am Theater an der Wien gibt. Noch vor der ersten Opernpremiere erwartet Sie eine “Intrada” mit dem Hamburg Ballett und John Neumeier, die mit ihrem Ballettabend “Beethoven-Projekt II” unserem Genius loci huldigen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem neuen Saisonprogramm!

Zur Spielzeit 2021/22

Theater an der Wien Saisonprogramm 21/22

Zum Durchblättern

  • Theater an der Wien Saisonprogramm 21/22

Das Programm zum Download

Saisonprogramm in gedruckter Form

Abonnentinnen und Abonnenten sowie registrierte Kundinnen und Kunden der Spielsaison 2020/21 erhalten unser gebundenes Saisonprogramm wieder direkt postalisch zugeschickt. Eine Zustellung ist für Mitte Mai 2021 geplant.

Alle Opernliebhaber, die das Saisonprogramm nicht automatisch am Postweg erhalten, haben die Möglichkeit das Saisonprogramm anzufordern - bitte füllen Sie hierzu das Online-Formular unter www.theater-wien.at/saisonprogramm aus. Ihre Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet.

Gedrucktes Saisonprogramm anfordern

Abonnementverkauf

Jetzt Abonnement sichern

Abonnements können online auf unserer Website (ausgenommen Wahlabos) gebucht werden. Abo-Verlängerungen sind ebenfalls wieder online möglich.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Ihr Abonnement oder Ihren Zyklus auch telefonisch (Tel. +43(0)1 588 30-2903 | Mo. bis Fr. 09:00 bis 18:00 Uhr) oder persönlich an der Tageskasse des Theater an der Wien zu buchen.

Bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag 11:00 bis 16:00 Uhr.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise beim Betreten der Tageskasse.

Zu den Abonnements

« zurück