Stefan Herheim

Stefan Herheim ©

Director

Als einer der gefragtesten Opernregisseure seiner Generation übernimmt Stefan Herheim ab der Spielzeit 2022/23 die Intendanz des Theaters an der Wien, dem Stagione-Opernhaus der Vereinigten Bühnen Wien.


Nach einer Cello- und Gesangsausbildung sowie vielfachen Tätigkeiten u. a. an der Oper in seiner Heimatstadt Oslo, studierte Herheim Musiktheaterregie bei Götz Friedrich an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.


Von der frühbarocken Oper bis hin zum zeitgenössischen Musiktheater spannt sich das Repertoire, das Herheim an zahlreichen Opernbühnen und renommierten Festspielen in Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Adam Fischer, Daniele Gatti, Mariss Jansons, Andris Nelsons, Antonio Pappano und Simon Rattle inszenierte.


Er ist Träger von etlichen internationalen Preisen und wurde bei der Kritikerumfrage der Zeitschrift Opernwelt dreimal zum „Regisseur des Jahres“ gewählt.


Regelmäßig unterrichtet Herheim an europäischen Hochschulen und ist als Juror bei internationalen Wettbewerben tätig. Seit 2018 ist er Professor an der Norwegischen Opernakademie.



Inszenierungen von Stefan Herheim (Auswahl)


Peter Grimes (Britten) – Bayerische Staatsoper, 2022

Der Ring des Nibelungen (Wagner) – Deutsche Oper Berlin, 2020-2021

Pelléas et Mélisande (Debussy) – Glyndebourne Festival 2018

Blaubart (Offenbach) – Komische Oper Berlin, 2018

Wozzeck (Berg) – Deutsche Oper am Rhein, 2017

La Cenerentola (Rossini) – Norwegische Nationaloper, 2017

Pikova Dama (Tschaikowsky) – Niederländische Nationaloper, 2016

Le nozze di Figaro (Mozart) – Hamburgische Staatsoper, 2015

Les Contes d’Hoffmann (Offenbach) – Bregenzer Festspiele 2015

Les Vêpres siciliennes (Verdi) – Royal Opera House Covent Garden, 2013

Die Meistersinger von Nürnberg (Wagner) – Salzburger Festspiele 2013

Manon Lescaut (Puccini) – Oper Graz, 2012

Xerxes (Händel) – Komische Oper Berlin, 2012

La Bohème (Puccini) – Norwegische Nationaloper, 2012

Salome (Strauss) – Salzburger Osterfestspiele 2011

Eugen Onegin (Tschaikowsky) – Niederländische Nationaloper, 2011

Lulu (Berg) – Königliche Oper Kopenhagen, 2010

Tannhäuser (Wagner) – Norwegische Nationaloper, 2010

Der Rosenkavalier (Strauss) – Staatsoper Stuttgart, 2009

Lohengrin (Wagner) – Staatsoper Berlin, 2009

Rusalka (Dvořák) – Theâtre de la Monnaie Bruxelles, 2008

Parsifal(Wagner) – Bayreuther Festspiele 2008 - 2012

Don Giovanni (Mozart) – Aalto-Theater Essen, 2007

Carmen (Bizet) – Oper Graz, 2006

Das Rheingold (Wagner) – Lettische Nationaloper, 2006

La Forza del destino (Verdi) – Staatsoper Berlin, 2005

Giulio Cesare (Händel) – Norwegische Nationaloper, 2005

Madama Butterfly (Puccini) – Volksoper Wien, 2004

Don Carlo (Verdi) – Landestheater Linz, 2003

Die Entführung aus dem Serail (Mozart) – Salzburger Festspiele 2003 - 2006

I Puritani (Bellini) – Aalto-Theater Essen, 2002

Marlowe – Der Jude von Malta (Werner), Münchner Biennale, 2002

Cosi fan tutte – Folkoperan Stockholm, 2002

Tannhäuser (Wagner) – Landestheater Linz, 2001

Falstaff (Verdi) – Oldenburgisches Staatstheater, 2000

Über Frauen - über Grenzen (Diverse) – Münchner Biennale, 2000

Cosi fan tutte (Mozart) – Vanemuine Theater Estland, 2000

Die Zauberflöte (Mozart) –Oldenburgisches Staatstheater, 1999