La Wally 1280x680 © Herwig Prammer

Michael Bauer Light design

Michael Bauer © Bayrische Staatsoper

Michael Bauer ist seit 1998 Leiter der Beleuchtungsabteilung an der Bayerischen Staatsoper, wo er bei zahlreichen Produktionen für das Lichtdesign verantwortlich zeichnet, zuletzt u.a. bei Mozarts Idomeneo sowie Kreneks Karl V. Er wird von den Opernhäusern in Hamburg, New York, Paris, Madrid, San Francisco, Mailand, Antwerpen und St. Petersburg eingeladen und arbeitet regelmäßig mit den Regisseur* innen Calixto Bieito, David Bösch, Claus Guth, Peter Konwitschny, Antú Romero Nunes, Andreas Dresen und Barbara Frey zusammen. Die Zukunft bringt u.a. Wagners Tristan und Isolde an der Wiener Staatsoper (Calixto Bieito) und Schrekers Irrelohe (Bernhard Kontarsky) in Lyon sowie Lehárs Giuditta (Christoph Marthaler) und Haas’ Bluthaus (Claus Guth) in München. Zuletzt war er für das Licht bei Webers Oberon am Theater an der Wien verantwortlich.