Don Giovanni 009 © Werner Kmetitsch

Mari Eriksmoen Zerlina

Mari Eriksmoen © Sveinung Bjelland

Die norwegische Sopranistin sang u.a. den Waldvogel in Wagners Siegfried an der Mailänder Scala, Pamina in Mozarts Die Zauberflöte in Aix-en-Provence, Oslo und Zürich, Susanna in Le nozze di Figaro in Stockholm, in Poulencs Dialogues des Carmélites in Kopenhagen, Adele in J. Strauss’ Die Fledermaus, Olympia in Offenbachs Les contes d’Hoffmann und Musetta in Puccinis La bohème in Oslo, Debussys Pelléas et Mélisande in Antwerpen und Luxemburg sowie erneut die Partie der Pamina in Oslo, Amsterdam und Aix, Massenets Cendrillon an der Komischen Oper Berlin, sowie Blonde in Mozarts Die Entführung aus dem Serail in Glyndebourne, bei den BBC Proms und an der Bayerischen Staatsoper.
Diese Partie hat sie auch unter René Jacobs auf CD aufgenommen. Jüngste Höhepunkte waren u.a. Debussys Pelléas et Mélisande in Antwerpen und Luxemburg sowie erneut die Partie der Pamina in Oslo und Aix. Am Theater an der Wien wirkte sie u.a. in der Mozart Trilogie unter Nikolaus Harnoncourt mit und war zuletzt in Haydns Die Schöpfung und Händels Teseo zu erleben