Dreigroschenoper_1280x680_1516 © beyond/André Sanchez

Julius M. Kubiak Ned | Konstabler

Julius M. Kubiak absolvierte die Theaterhochschule von Krakau und sammelte seine erste Bühnenerfahrung in Verdis Il trovatore bei den Bregenzer Festspielen, wo in den nächsten Jahren Auftritte in Aida, in Weinbergs Die Passagierin und in Giordanos Andrea Chénier folgten, aber auch die Partie des Prinzen von Aragon in A. Tschaikowskis Oper Der Kaufmann von Venedig. An diversen polnischen Theatern spielte er u.a. Hauptrollen in König Oedipus (Sophokles) und in Shakespeares Romeo und Julia. Er nahm an Musicalworkshops im englischen Guildford teil und spielte in der Musicalversion von Ferdydurke (nach Witold Gombrowicz). Darüber hinaus wirkt er in verschiedenen TV-Produktionen mit und ist als (Synchron-) Sprecher tätig.