Maria_Stuarda_2017/18_1280x680_1718 © beyond | Emmanuel Polanco | colagene.com

Bernd Purkrabek Light design

Bernd Purkrabek © Monika Rittershaus

Nach einer Ausbildung im Bereich Audiovisuelle Medien und Fotografie in Graz arbeitete Bernd Purkrabek zunächst als Beleuchter beim Film, bevor er an der Hochschule für Musik und Theater in München Lichtgestaltung studierte. Seit 2004 arbeitet er als Light Designer an internationalen Opernhäusern. Seine Arbeiten führten ihn bisher neben etlichen kleinen Theaterbühnen/-gruppen u.a. an die Nederlandse Opera, Vlaamse Opera, Königliche Oper Stockholm, Deutsche Oper Berlin, Osloer Oper, an das Schauspiel Köln sowie an die Opernhäuser von Frankfurt und Zürich, das Grand Théâtre de Genève, Teatro Real in Madrid, zum Glyndebourne Festival, Holland Festival, Wiener Festwochen und die Oper Graz. Am Theater an der Wien kreierte er u.a. das Licht für Christof Loy (Henze: Der Prinz von Homburg), Claus Guth (Monteverdi: Il ritorno d’Ulisse in patria, Schubert: Lazarus) und zuletzt 2014 für Tschaikowskis Charodeyka.