Die_Möwe_1280x680_1718 © beyond | Emmanuel Polanco | colagene.com

Artem Ovcharenko als Gast Konstantin (Kostja) Trepljow, ihr Sohn

Artem Ovcharenko © Kiran West

Der in der Ukraine geborene Artem Ovcharenko trat nach seiner Ausbildung an der Bolshoi Ballet Academy in die Compagnie des Bolschoi Ballett ein. Im Jahr 2013 stieg er in den höchsten Rang des „Principal Dancer“ auf. Zu seinem Repertoire gehören führende Rollen in Der Nussknacker, Romeo und Julia, Dornröschen, Giselle,  La Sylphide und Schwanensee. In John Crankos Onegin tanzte er die Rolle des Lensky, in John Neumeiers Die Kameliendame übernahm er die Rolle des Armand Duval. Bei der Moskaupremiere von John Neumeiers Anna Karenina verkörperte er die Rolle des Wronski. Choreografien von George Balanchine, Alexei Ratmansky, Wayne Mc-Gregor, Yuri Possokhov und Jean-Christophe Maillot gehören ebenso zu seinem Repertoire. Tourneen des Bolschoi Balletts führten Artem Ovcharenko u.a. nach Asien, Europa und Amerika; als Gasttänzer tritt er u.a. mit dem Staatsballett Berlin und Les Ballets de Monte-Carlo auf.