Laurence Equilbey © Agnès Mellon

Beate Haeckl Dramaturgy

Beate Haeckl © Knut Stritzke

Die Autorin, Übersetzerin und Dramaturgin Beate Haeckl studierte u.a. in London und Cardiff. Mit Carmen Jakobi gründet sie das Triangle Theatre. Sie arbeitete u.a. an der Welsh National Opera und der Berliner Kammeroper sowie für die Berliner Festspiele (Uraufführung von Reimanns Gespenstersonate). Penthesilea war ihre erste Zusammenarbeit mit dem Komponisten Pascal Dusapin und dem La Monnaie in Brüssel. Sie schreibt Theaterstücke, Musicals und Libretti in drei Sprachen. Die Zusammenarbeit mit Anne Théron und ihrer Compagnie Les productions Merlin  führte zu der deutschen Übersetzung ihres in Frankreich vielfach aufgeführten Theaterstücks Ne me touchez pas. Zu der im März 2017 erschienenen CD Roots der Prog-Rock Gruppe Planting Robots steuerte sie mehrere Songtexte bei. Es ist ihre erste Zusammenarbeit mit Laurence Equilbey und ihre erste Produktion am Theater an der Wien.