Euryanthe © beyond | Herwig Zens

Judith Weihrauch Costume design

Judith Weihrauch © privat

Judith Weihrauch absolvierte das Studienkolleg für Mode und historische Bühnenkostüme in Wien. In verschiedenen Bereichen wie Kostümbild, Maske, Produktionsleitung arbeitete sie am Schauspielhaus Wien, Burgtheater, Serapionstheater und an der Volksoper sowie bei den Salzburger Festspielen und an der Oper Graz. Internationale Aufträge als Kostümbildnerin führten sie an die Opernhäuser in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, London, Oslo und Tokio. Mit Christof Loy verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit, zuletzt bei Alban Bergs Wozzeck, einer Produktion, die in Frankfurt und Oslo gezeigt wurde. Am Theater an der Wien erarbeitete sie unter seiner Regie die Kostüme für Händels Giulio Cesare in Egitto, R. Strauss‘ Intermezzo und zuletzt für Brittens Peter Grimes, der mit dem International Opera Award 2016 für die „Beste Neuproduktion“ ausgezeichnet wurde.