Euryanthe © beyond | Herwig Zens

Andrew Foster-Williams Lysiart

Andrew Foster-Williams © Paul Foster-Williams

Andrew Foster-Williams studierte in London an der Royal Academy of Music. Er sang am La Monnaie in Brüssel, Royal Opera House London, Teatro Real in Madrid, Liceu in Barcelona und an der Washington National Opera, wie auch der English National Opera und dem Théâtre des Champs-Elysées. Er war Gast bei den Salzburger und Bregenzer Festspielen, beim Glyndebourne Festival und der Carnegie Hall in New York. Sein Repertoire umfasst Wagner-Rollen wie Telramund in Lohengrin und Gunther in der Götterdämmerung, Jochanaan in Strauss’ Salome, Don Pizarro in Beethovens Fidelio und Méphistophélès in Berlioz‘ La damnation de Faust. Aktuelle und zukünftige Auftritte sind u.a. Kurwenal in Wagners Tristan und Isolde am La Monnaie, Gounods Roméo et Juliette in Lissabon sowie Golaud in Debussys Pelléas et Mélisande in Basel. Am Theater an der Wien war er zuletzt in Salieris Les Horaces und in Brittens Peter Grimes zu hören.