Candide © beyond | Herwig Zens

Benjamin Bayl Conductor

Benjamin Bayl © Bart Barczyk

Der Australier/Niederländer Benjamin Bayl ist stellvertretender Leiter der Hanover Band und Mitbegründer sowie Gastdirigent des Australian Romantic & Classical Orchestra. Er gastierte bei internationalen Orchestern, wie dem Mahler Chamber sowie dem Hong Kong Philharmonic Orchestra, dem Haydn Orchester Bolzano oder bei den Bochumer Symphonikern und dem Sinfonieorchester Aachen. Vor seinem Debüt am Concertgebouw Amsterdam, assistierte er u.a. Iván Fischer, John Eliot Gardiner oder Yannick Nézet-Séguin. Er leitete Opernproduktionen u.a. an der Wiener, Berliner und Budapester Staatsoper, an der Royal Danish Opera, der Polnischen Nationaloper, der Opera Vlaanderen, de Nederlandse Opera, der Opéra de Oviedo sowie an der Deutschen Oper am Rhein. Letzten Sommer dirigierte er  Mozarts Don Giovanni in Oslo und gab sein Amerikadebüt mit Händels Partenope in San Diego. Er debütiert an der Kammeroper.