La clemenza di Tito 1280x680 © beyond | Leopold Kogler

Sam Brown Director

Sam Brown © Jochen Lenk

Sam Brown lebt in London. Er studierte in Oxford Altertumswissenschaften und am Londoner Birkbeck College Schauspielregie. Er war Regieassistent im West Yorkshire Playhouse und Spielleiter der Opera North. Mit der Bühnenbildnerin Annemarie Woods gewann er 2011 zwei angesehene Auszeichnungen, den European Opera Directing Prize und den Ring Award in Graz, wo ihm alle zu vergebenden Preise zugesprochen worden sind. Als Regisseur debütierte Sam Brown an der Bayerischen Staatsoper mit der Kinderoper Sigurd der Drachentöter von Andy Pape. Sein Werkkatalog verzeichnet Rihms Jakob Lenz (ENO London), Händels The Triumph of Beauty and Deceit und My Fair Lady (Karlsruhe), Donizettis La Favorite (Graz), Händels Alcina (Cottbus), Rossinis Il barbiere di Siviglia (Cardiff und Genf) sowie die szenische Erstaufführung von Phyllis Tates The Lodger in Bremerhaven.