La clemenza di Tito 1280x680 © beyond | Leopold Kogler

Kangmin Justin Kim Annio

Kangmin Justin Kim © Victor Santiago

Als einer der gefragtesten Countertenöre gastierte Kangmin Justin Kim u.a. bei den Salzburger Festspielen, am La Fenice in Venedig, in New York und Paris sowie an  der Berliner Staatsoper als Nerone in Monteverdis L’incoronazione di Poppea, am Royal Opera House London als Cherubino in Mozarts Le nozze di Figaro, an der Opéra-Comique als Orlofsky in J. Strauss’ Die Fledermaus, am Pariser Châtelet als Oreste in Offenbachs La belle Hélène, beim Glyndebourne Festival in Händels Giulio Cesare, im Teatro San Carlo in Neapel mit Brittens Canticles, aber auch bei den Mai-Festspielen Wiesbaden in Mozarts Idomeneo, am Concertgebouw Amsterdam und bei der styriarte Graz. Geplant ist Ruggiero in Alcina in Nancy und Dijon, Barzane in Vivaldis Arsilda in Dresden und Prag, Orlofsky in Köln sowie die UA von M. Butterfly von Huang Ruo an der Santa Fe Opera. Am Theater an der Wien ist er erstmals zu erleben.