Porgy & Bess 1280x680 © beyond | Eva Vasari

Ryan Speedo Green Jake

Ryan Speedo Green © Dario_Acosta

Der in Virginia geborene Bassbariton hat u.a. den George London Foundation Award gewonnen, woraufhin er an den wichtigsten Opernhäusern und Musikfestivals der Welt auftreten konnte. Er wurde ins Ensemble der Wiener Staatsoper aufgenommen, dort war er in den vergangenen Jahren in zahlreichen Partien seines Fachs zu hören (Banquo, Colline, Basilio, Sparafucile, Raimondo, Timur). Vergangene Spielzeit kehrte er mit Gershwins Porgy and Bess an die New Yorker Met zurück, wo er zuvor bereits u.a. als Il Re in Verdis Aida und als Colline in Puccinis La bohème zu hören war. Er gastierte an den Opernhäusern von Houston, St. Antonio und Washington sowie bei den Salzburger Festspielen und wurde von den BBC Proms zu Beethovens 9. Symphonie unter Simon Rattle eingeladen. Am Theater an der Wien ist er erstmals zu erleben.