Salome © beyond | Leopold Kogler

Cedric Mpaka Costume design

Cedric Mpaka © artists own

Im Kongo geboren, ist Cedric Mpaka nach einer Assistenz bei Vivienne Westwood und diversen Kostümassistenzen seit der Spielzeit 2015/16 als freischaffender Kostümbildner tätig. Zu seinen wichtigsten Arbeiten gehören u.a. die Uraufführung von Böhm von Paul Hochgatterer am Schauspielhaus Graz, Werner Schwabs Volksvernichtung im Burgtheater Wien sowie die österreichische Erstaufführung von  Elfriede Jelineks Am Königsweg im Landestheater Niederösterreich, für die er Kostüme in Zusammenarbeit mit der Nobelpreisträgerin entwarf. Weitere Zusammenarbeiten mit dem Landestheater Niederösterreich galten Brechts Der gute Mensch von Sezuan sowie Shakespeares Hamlet. Neben Nikolaus Habjan verbindet Cedric Mpaka eine künstlerische Zusammenarbeit u.a. mit Peter Wittenberg, Lugh Wittig, Daniel Hoevels Rikki Henry und Elfriede Jelinek. Es ist seine erste Arbeit für das Theater an der Wien.