Platee cancelled 1280x680 © Monika Rittershaus

William Christie Conductor

William Christie © Oscar Ortega

Der Dirigent, Cembalist und Musikwissenschaftler William Christie gründete 1979 das Instrumental- und Vokalensemble Les Arts Florissants, mit dem er sich dem oft noch unveröffentlichten Repertoire von französischer, italienischer und englischer Musik des 17. und 18. Jahrhunderts widmet. Triumphale Erfolge feierte er mit Opernproduktionen in Paris, Caen, Madrid, Lyon, bei den Festivals in Glyndebourne und Aix-en-Provence sowie am Opernhaus Zürich. Er leitete Monteverdis L’incoronazione di Poppea bei den Salzburger Festspielen und Händels Ariodante an der Wiener Staatsoper. 2008 wurde er in die Académie des Beaux-Arts gewählt und ist Officier de l’Ordre des Arts et des Lettres sowie Mitglied der Ehrenlegion. Viele seiner über 70 Einspielungen wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Am Theater an der Wien leitete er zuletzt Mozarts La finta giardiniera.