Orphée et Eurydice 1280x680 © beyond | Leopold Kogler

Philipp M. Krenn Director

Philipp Krenn © artists own

Der österreichische Regisseur Philipp M. Krenn erhielt seine erste künstlerische Ausbildung als Solist bei den Wiener Sängerknaben. Nach dem Stimmbruch sollte er zunächst jedoch eine komplett andere Richtung einschlagen studierte an der Technischen Universität Wien Verfahrenstechnik. Das Theater sollte ihn jedoch bald wieder einholen und er entschloss sich knapp vor Abschluss des Technikstudiums für den künstlerischen Weg.
Er absolvierte ein Schauspielstudium am Konservatorium Wien, arbeitete als Schauspieler und lernte das Regiehandwerk als Assistent von international tätigen Regisseuren. Als Regisseur inszenierte Krenn unter anderem an der Volksoper Wien, dem Staatstheater Wiesbaden, dem Theater an der Wien in der Kammeroper, sowie beim steirischen Herbst in Graz und für die Neue Oper Wien.