JET Specials 2019/20 1280x680 © beyond | Leopold Kogler

Tommaso Huber Accordion

Tommaso Huber ist Musiker und Instrumentenbauer. Er wuchs in einer von Volksmusik geprägten Umgebung im Mühlviertel auf. Seiner musikalischen Tätigkeit als Kontrabassist – er ist seit 2000 Mitglied des Orchesters der Wiener Volksoper – gingen Studien bei Ludwig Streicher, Josef Niederhammer und Johannes Auersperg voraus. Als Akkordeonist ist er u.a. Mitglied der Ensembles Amarcord Wien und The Flying Schnörtzenbrekkers (mit Georg Breinschmid & Sebastian Gürtler). Seine handwerklichen Fertigkeiten erwarb er sich durch den intensiven Kontakt mit Geigenbauern. In Konrad Stoll, Geigenbaumeister in Haldenwang/Allgau, hat er einen Freund und Meister gefunden, der ihm auch die Werkstätten anderer Handwerker verschiedenster Profession geöffnet hat. Seit 1998 baut er Kontrabässe, die sich reger Nachfrage erfreuen. In der kommenden Saison wird er, wie in den beiden Jahren zuvor, auch am Silvesterabend in der Kammeroper zu Gast sein. Zuletzt war er in Bizets Carmen in einer Version von Tscho Theissing mit dem Jungen Ensemble des Theater an der Wien zu erleben.