An die Freude 2020/21 1280x680 © Hermine Karigl-Wagenhofer

Das Beethoven-Projekt II wird unter dem Titel "Intrada: Meine Seele ist erschüttert" Teil der Saison 2021/22. sein.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung sind alle Kulturveranstaltungen bis auf Weiteres untersagt. Die Vorstellungen von Beethoven-Projekt II, die vom 5. bis 7. Mai geplant waren, können daher leider nicht staffinden. KarteninhaberInnen werden direkt von unserem Kartenbüro kontaktiert.

Wenn Sie Fragen zur Ihren Abonnements und Ticketbuchungen haben, wenden Sie sich bitte an unser Karten- und Abonnementbüro unter info@theater-wien.at oder unter der Telefonnummer 01/58830-2903.


„Beethoven-Projekt II“

Choreografie: John Neumeier

Hamburg Ballett

Musik von Ludwig van Beethoven:

Auszüge aus dem Oratorium „Christus am Ölberge“

Violinsonate Nr. 7 c-moll, Op. 30, Nr. 2

Klaviersonate Nr. 21 C-Dur, Op. 53

Symphonie Nr. 7 A-Dur, Op. 92

Eine Produktion des Hamburg Ballett

Premiere: Mittwoch, 5. Mai 2021, 19:00 Uhr

Aufführungen: 6. & 7. Mai 2021, 19:00 Uhr

Inhalt

Fasziniert von der Auseinandersetzung mit Ludwig van Beethovens Musik in seinem 2018 uraufgeführten "Beethoven-Projekt", setzt John Neumeier seine Beschäftigung mit verschiedenen musikalischen Formen dieses Komponisten fort und verbindet sie kaleidoskopartig zu einem choreografischen Bild von Beethovens Gesamtwerk. "Beethoven-Projekt II" ersetzt die angekündigte Premiere der Produktion "Beethoven 9", die unter den aktuell gültigen Hygieneschutzbestimmungen mit Live-Musik nicht realisierbar ist, weil nicht alle erforderlichen Tänzer, Gesangssolisten, Chor- und Orchestermitglieder gleichzeitig auf der Bühne sein dürfen.

"'Beethoven 9' hätte seine innere Einheit aus einem einzelnen, visionären Musikwerk Beethovens bezogen: seiner Neunten Sinfonie. Als sich dieser Weg als unrealistisch erwies, habe ich entschieden, unterschiedliche Werke Beethovens auszuwählen, um mich zu verschiedenen choreografischen Farben inspirieren zu lassen. Es geht nicht darum, etwas Neues über Beethoven zu sagen, sondern auszudrücken, was Beethovens Musik mir sagt.", so John Neumeier.

John Neumeiers Musikauswahl verbindet Klavier- und Kammermusikwerke Ludwig van Beethovens aus dem zeitlichen Umfeld des Heiligenstädter Testaments mit einem Ausschnitt aus "Christus am Ölberge" und der vollständigen Siebten Sinfonie.

Besetzung

Choreografie

John Neumeier

Biografie
Orchester

Wiener KammerOrchester

Biografie