Anle Gou

Gou, Anle © .

Mostro / Tenore

Der Tenor Anle Gou wurde 1996 in China geboren und schloss 2019 seinen Bachelor an der Central Academy of Drama Peking ab. Während dieser Zeit erhielt er ein chinesisches Staatsstipendium und sang Konzerte im NCPA (National Centre for the Performing Arts), in der Beijing Concert Hall und in der Suzhou Jinji Lake Concert Hall. 2021 begann er sein Masterstudium für Oper bei Professor Niels Muus an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Er ist Preisträger von Wettbewerben (Bester Tenor und vierter Platz im26. Internationaler Gesangswettbewerb Ferruccio Tagliavini mit Preisträgerkonzert am Grazer Opernhaus Bester junger Tenor im Internationalen Festival der Gesangskunst Fiorenza Cossotto, usw.) Er absolvierte zahlreiche Meisterkurse, wie etwa die Georg Solti Accademia di Bel Canto Masterclass (Barbara Frittoli, Giacomo Prestia), oder das iSING International Young Artists Festival (Kamal Khan, Micheal Sylvester)