Alexander Strömer

Stroêmer, Alexander © .

Don Andrés de Ribeira

Alexander Strömer wurde 1968 in Wien geboren. Nach einem ersten Engagement am Tiroler Landestheater war er viele Jahre lang Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters und des Theaters in der Josefstadt. Dort arbeitete er mit Regisseuren wie Achim Benning, Claus Peymann, George Tabori, Achim Freyer, Janusz Kica, Günter Krämer, Wolfgang Engel, Karlheinz Hackl, Herbert Föttinger, Otto Schenk, Robert Meyer, Ursel und Karl-Ernst Herrmann, Stephanie Mohr, Heribert Sasse, Josef E. Köpplinger, Stephan Müller und Torsten Fischer. Alexander Strömer arbeitet zudem als Sprecher und ist ausgebildeter Sänger. Im Fernsehen arbeitete er u.a. mit den Regisseuren Michael Kreihsl, Andreas Kopriva, Fabian Eder, Erhard Riedlsperger, Wolfgang Murnberger, Sophie Allet-Coche, Gerald Liegel, Nikolaus Leytner und Holger Barthel. Seine Stimme ist Ö1-Hörern durch die Sendungen Terra incognita und Radiogeschichten bekannt. Am Theater in der Josefstadt ist der vielseitige Schauspieler derzeit als Maria in Was ihr wollt, als Inspektor Guritsch in Der Bockerer sowie in Brecht/ Weills Die Dreigroschenoper zu sehen.