Capriccio_1280x680_1516 © beyond/André Sanchez

Richard Helm Servant

Richard Helm © .

Der österreichische Bariton studierte Gesang und Oper am Konservatorium in Wien und in Zürich und besuchte Meisterkurse bei Meinard Kraak, Margreet Honig und Helena Lazarska. Derzeit arbeitet er mit Heidi Brunner. Als Konzertsänger spannt sich sein Repertoire vom Barock bis zur Moderne. Bereits während des Studiums ist er beim Sirene Opernfestival für zeitgenössische Musik in Wien und beim Wiener Operettensommer aufgetreten, war aber auch als Papageno (Mozart: Die Zauberflöte), Guglielmo (Così fan tutte) und als Puccinis Gianni Schicchi im gleichnamigen Operneinakter zu erleben. Purcells Dido and Aeneas führte ihn mit dem Barockorchester La Risonanza unter Fabio Bonizzoni ins Muziekgebouw Amsterdam, in den Concertgebouw Brügge und an das Teatro Carlo Felice in Genua. Die Zukunft bringt Auftritte bei den Händelfestspielen in Halle sowie beim Schweizer Opernfestival Munot (Bizet: Carmen).