Wozzeck 2017/18 005 © Werner Kmetitsch

Juliette Mars Margret

Juliette Mars © Michael Poehn

Juliette Mars studierte in Lyon und Paris und nahm erfolgreich an internationalen Gesangswettbewerben teil. Nach ersten Engagements in Saint Etienne und Marseille gehörte sie ab der Spielzeit 2006/2007 dem Ensemble der Wiener Staatsoper an, wo sie in mehr als 40 Partien zu hören war, gastierte aber auch in Nizza, Paris und nicht zuletzt an der Volksoper Wien. Sie musizierte u.a. mit Christian Thielemann, Franz Welser-Möst, Fabio Luisi, Bertrand de Billy, Peter Schneider, Simon Rattle, Alain Altiniglu, Frédérique Chaslin, Ivor Bolton, Jean-Christophe Spinosi, Jesús López Cobos, Evelino Pidò, Simone Young und Ingo Metzmacher. Beim diesjährigen Carinthischen Sommer feierte die Sängerin mit der Titelrolle von Bruno Strobls neuer Oper Hemma einen ganz großen persönlichen Erfolg. Die Zukunft bringt u.a. Gounods Faust am Theâtre des Champs-Elysées. Am Theater an der Wien ist sie erstmals zu Gast.